Studiumsprojekt – 4. Semester / MHMK
Kurs: Lehrprojekt 3
Adobe Photoshop / Illustrator
Konzeption / Design / Layout
2010

 

AUFGABE

Entwicklung eines gehobenen Webmagazins für die Stuttgarter Kunstszene wider der statischen Typografie und redaktionellen Inhalte. Junge Künstlern und Medienschaffenden jeder Couleur soll eine inter- und sozial aktive Webplattform geboten werden. Zur Umsetzung gehört eine detaillierte Zielgruppendefinition, Konkurrenzanalyse, sowie eine Kommunikations- und Finanzierungsstrategie.

 

KONZEPT

Die Webseite besteht aus zwei Plattformen: Zum einen eine redaktionell geführte Seite, die unter anderem über aktuelle News, Trends und Entwicklungen informiert, einen Einblick in die Szene bietet und Veranstaltungen präsentieren soll. Zum anderen wird es eine Art Blog oder Social Community geben, auf der sich angemeldete Künstler ein Profil anlegen können, ihre Arbeiten präsentieren, Diskussionen führen und an Wettbewerben teilnehmen können. Dies soll zum einen kreativen Austausch ermöglichen, aber auch als Kennenlern- und Verkaufsplattform fungieren. Das Konzept sieht vor, dass die Webseite alle Kunstrichtungen von Bildender Kunst über Design und Filmkunst bis hin zu Performance miteinbezieht.

 

GESTALTUNG

Der redaktionelle Teil ist in unterschiedliche Kategorien aufgeteilt, in denen die aktuellsten Informationen zu finden sind. Im Blog legte ich großen Wert darauf, dass das Design sehr neutral und sachlich ist, damit die Arbeiten der Künstler besser zur Geltung kommen können. Die Gestaltung der Seite ist den Künstlern durch das Design des Blogs vorgegeben. Die Kunstrichtungen werden kategorisiert und den Künstlern wird die Möglichkeit geschaffen, ihre Arbeiten zu präsentieren und zu verkaufen. Die Header können je nach persönlicher Kunstrichtung ausgewählt werden. Durch viele Funktionen wie Kommentare, Likes und Verlinkungen kann ein Netzwerk geschaffen werden.

 

Entwürfe auf Flickr